Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
 

Design-Thinking-Projektworkshops

Die HPI Academy entwickelt erfolgreich Workshop-Konzepte, die Sie durch Ihren eigenen Innovationszyklus führen. Ihr Team wird sowohl eine praktische Lernerfahrung in Design Thinking erleben als auch umfangreiche Erkenntnisse zu neuen Produkten, Business-Modellen oder Kundenerlebnissen gewinnen.

Design Thinking Teamworkshops an der HPI-Academy

Design-Thinking-Projektworkshop 2–3 Tage:

Im Design-Thinking-Projektworkshop durchlaufen die Teams alle Phasen des Design- Thinking-Prozesses anhand ihrer eigenen unternehmensrelevanten Fragestellung. Sie erhalten so erste Einblicke in die Methode und arbeiten an einem konkreten unternehmensrelevanten Projekt.

Zielgruppe:

Der Design-Thinking-Projektworkshop eignet sich für Teams aus Unternehmen, die Design Thinking auf eine konkrete Fragestellung aus dem eigenen Arbeitsumfeld anwenden wollen.

 

Was Sie erwartet:

  • Eine intensive Vorabklärung Ihrer Fragestellung und die passende Formulierung für die Arbeit mit Design Thinking.
  • Sie arbeiten wechselnd als Gruppe und in kleinen Teams von max. 6 Personen, die individuell von einem Teamcoach betreut werden.
  • Mit minimalem theoretischen Input wendet Ihr Team die Methoden des Design Thinking direkt auf Ihre eigene Fragestellung an.
  • Sie entwickeln ein gemeinsames Verständnis Ihres Problems und seiner Teilaspekte sowie ein neues Verständnis der Zielgruppe, ihrer latenten Bedürfnisse und Lebenswelten.
  • Das individuelle Workshop-Design enthält Tools, die für Ihre Fragestellung zusammengestellt oder konzipiert wurden.
  • Als Ergebnis erhalten Sie dokumentierte Prototypen, die Sie für den Start Ihrer nächsten Iteration im Innovationsprozess nutzen können.
  • Sie arbeiten entweder in unseren Design-Thinking-Räumen, die mit flexiblem Mobiliar, Prototyping-Material und genügend Platz für wilde Ideen ausgestattet sind, oder in gemeinsam vorbereiteten geeigneten Räumlichkeiten bei Ihnen.

Eckdaten

  • Ort: HPI Potsdam oder in Ihren Räumlichkeiten
  • Teilnehmer: 5–25 Personen
  • Kosten abhängig von der individuellen Konzeption

 

Eine kurze Zusammenfassung des Formats "Projektworkshop" finden Sie in unserer Informationsbroschüre. 

     

 

Design-Thinking-Projektworkshop als 5-Tages-Sprint:

In diesem kompakten, intensiven Format tauchen die TeilnehmerInnen in die Design- Thinking-Kultur ein und entwickeln ein solides Verständnis für die Prozessschritte und ihre grundlegenden methodischen Tools. Anhand einer unternehmensrelevanten Fragestellung werden sie in kleinen Teams alle sechs Phasen des Design-Thinking- Prozesses durchlaufen. Dabei liegt der Fokus des Design-Thinking-Sprints stark auf der nutzerzentrierten Empathiearbeit, deren Auswertung und auf der Entwicklung von Lösungen.

Zielgruppe:

Der Design-Thinking-Sprint wurde für Teams konzipiert, die einen 5-tägigen strukturierten und professionell moderierten Design-Thinking-Prozess durchlaufen möchten, um eine eigene Fragestellung zu bearbeiten. Der Design-Thinking-Sprint eignet sich auch gut als Kick-off-Format für groß angelegte Unternehmensprojekte.


Was Sie erwartet:

  • Grundlegendes Verständnis für den Design-Thinking-Prozess
  • Erlernen von Techniken, die für die Arbeit in Teams, in Meetings oder an komplexen Fragestellungen genutzt werden können
  • Entwicklung von Ideen und konkreten Prototypen für Ihre Fragestellung, die das Team weiterverfolgen kann


Der 5-tägige Design-Sprint:

  • 1. Tag: Methodische Schulung der Teams durch ersten Schnelldurchlauf eines Design-Thinking-Prozesses und Einführung in die Thematik, Verstehen des Problems, Erforschung des Problemraums
  • 2. Tag: Durchführung von Tiefeninterviews für die Nutzerforschung
  • 3. Tag: Auswertung der Daten aus der Feldforschung
  • 4. Tag: Ideen entwickeln und Prototypen bauen
  • 5. Tag: Testen, Reflexion und weitere Projektplanung


Mit Hilfe des Vorbereitungstages wird die Fragestellung für den Design-Thinking-Sprint erarbeitet.

Eckdaten

Dauer: 1 Vorbereitungstag + 5 Tage Workshop, optional weitere Iterationsschleifen zur Weiterentwicklung von Prototypen
Ort: Campus Hasso-Plattner-Institut Potsdam oder in Ihren Räumlichkeiten
Teilnehmer: bis zu 10 Personen
Kosten: abhängig von der individuellen Konzeption

 

Zusätzlich zu den 2–5-tägigen Formaten bieten wir eine Projektbegleitung auch über einen längeren Zeitraum an. Gern erstellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Programm.

 

Eine kurze Zusammenfassung des Formats "Design-Thinking-Sprint" finden Sie in unserer Informationsbroschüre.