design_thinking_sprint_HPI_academy

Design Thinking Sprint

Mit dem Design Thinking Sprint erwartet die Teilnehmenden ein Kick-off-Format für groß angelegte Unternehmensprojekte. Es eignet sich in idealer Weise, um ein inhaltlich komplexes Projekt intern zu initiieren und erste Stimmen und Bedürfnisse von NutzerInnen einzusammeln, auszuwerten sowie Möglichkeitsfelder zu erkunden und erste Lösungsansätze zu erarbeiten.

Ein in der Regel fünfköpfiges Projektteam arbeitet komprimiert, konzentriert und selbstorganisiert mit methodischer Unterstützung eines unserer Lead-Coaches an einer speziellen Herausforderung und entwickelt erste Lösungen dafür.  

Der Design Thinking Sprint unterstützt das Team dabei, mit der Projekt-Arbeit zu starten, in einen gemeinsamen Arbeitsmodus zu finden und sich als Team gut aufzustellen. 

Ziele

  • Die Teilnehmenden tauchen in die Design-Thinking-Kultur ein und entwickeln ein solides Verständnis für die Prozessschritte und ihre grundlegenden methodischen Tools
  • Anhand einer unternehmensrelevanten Fragestellung werden sie in einem kleinen Team alle sechs Phasen des Design-Thinking-Prozesses durchlaufen
  • Der Fokus des Design Thinking Sprints liegt dabei stark auf der nutzerzentrierten Empathie, deren Auswertung und auf der Entwicklung von ersten testbaren Lösungen

Key Facts

Dauer

Ein Vorbereitungstag plus fünf Workshop-Tage, optional weitere Tage für Iterationsschleifen zur Weiterentwicklung von Prototypen 

Teilnehmer

 Bis zu fünf Personen

Workshop-Sprache

Deutsch

Ort

Potsdam oder in Ihren Räumlichkeiten

Zielgruppe

Dieses Format richtet sich an Innovations- und Projektteams, die mit der DesignThinking-Methode in sehr kurzer Zeit eine eigene Fragestellung bearbeiten möchten

Kosten

Auf Anfrageabhängig von der individuellen Konzeption

Die Teilnehmenden erlangen ein grundlegendes Verständnis für den Design-Thinking-Prozess. Sie erlernen Techniken, die für die Arbeit in Teams, in Meetings oder an komplexen Fragestellungen genutzt werden können. Außerdem entwickeln sie konkrete Ideen und Prototypen für ihre Fragestellung, an denen das Team nach dem Projekt konkret weiterarbeiten kann.

Benefits

  • Sie lernen agiles Arbeiten an einem eigenen, ganz konkreten unternehmensrelevanten Projekt. 
  • Der Workshop ist auch für Teams ohne Erfahrung in Bezug auf agile Arbeitsweisen geeignet.  
  • Sie sammeln erste Erfahrungen mit einer agilen Methode und können sie sofort anwenden.

Agenda

Scoping-Tag: Was ist die konkrete Projekt-Challenge – und was nicht?  

1. Tag: methodische Schulung der Teams anhand eines ersten Schnelldurchlaufs eines Design-Thinking-Prozesses

2. Tag: Durchführung von Tiefeninterviews für die Nutzerforschung

3. Tag: Auswertung der Daten aus der Feldforschung 

4. Tag: Ideen entwickeln und Prototypen bauen 

5. Tag: Testen, Reflexion und weitere Projektplanung 

Ähnliche Workshops und Programme

Workshop / Programm Informationen

Programm

Innovation und Agilität – Erleben und Führen

  • Innovation & Transformation
  • Leadership

Workshop

Effiziente Online-Meetings

  • IT & Digitalisierung

Workshop

Agiles Online-Coaching

  • Design Thinking

Workshop

Professional Scrum Master (PSM I)

  • IT & Digitalisierung