HPI Academy - eine einzigartige Verbindung aus Wissenschaft und Praxis

Wir vermitteln fundiertes Wissen für das Gelingen von Innovation & Transformation

Unsere Themen

  • Design Thinking ermöglicht es Organisationen, auf intelligente Weise zu innovieren. Wir sind führend in der Ausbildung, Weiterbildung und Zertifizierung im Bereich Design Thinking.  

  • Mit unseren Leadership-Development-, Organizational-Development- und Strategy-Formaten unterstützen wir gezielt dabei, Leadership-Fähigkeiten aufzubauen und die Strukturen in Organisationen zeitgemäß aufzusetzen. 

  • Um das Potenzial des digitalen Wandels zu nutzen, benötigen Fachkräfte IT-Fähigkeiten, die ihnen helfen, komplexe geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen und so einen echten Mehrwert für Unternehmen zu schaffen. Dabei unterstützen wir 

  • Wir bieten ein modulares Angebot, aus dem sowohl Konzepte für einzelne Transformations-Phasen als auch Programme für umfassende Innovations- und Transformations-Projekte entwickelt werden.  

Center of Excellence

Durch die Verbindung zur Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts sowie zur Uni Potsdam, garantieren wir die besten Ausbildungs- und Weiterbildungsformate mit akademischem Anspruch.

Ausgewählte Workshops & Programme

Für mich

Workshop / Programm Nächste Termine Ort Sprache Preis Informationen

Programm

Design Thinking – Professional Track

  • Design Thinking
  • Innovation & Transformation
Potsdam Englisch 10000 €
zzgl. MwSt.

Workshop

Design-Thinking-Einführung

  • Design Thinking
Potsdam Deutsch 2500 €
zzgl. MwSt.

Programm

HPI-Zertifizierungsprogramm für Design Thinking Coaches

  • Design Thinking
Potsdam & Online Bilingual: Deutsch-Englisch 5500 €
zzgl. MwSt.

Workshop

NFT und Krypto

  • IT & Digitalisierung
Potsdam Deutsch 4500 €
zzgl. MwSt.

Workshop

Design Thinking Advanced

  • Design Thinking
Potsdam Deutsch 3000 €
zzgl. MwSt.

Programm

Teamführung im virtuellen Raum

  • Design Thinking
Online Englisch 850 €
zzgl. MwSt.

Für Teams und Unternehmen

Workshop / Programm Informationen

Workshop

Umsetzung von digitalen Produktideen

  • Design Thinking
  • Innovation & Transformation
  • IT & Digitalisierung

Workshop

Teamführung im virtuellen Raum

  • Design Thinking

Workshop

Strategische Visionsentwicklung

  • Leadership

Workshop

Navigating Uncertainty 

  • Leadership

Programm

Unternehmensinternes Ausbildungsprogramm für Design Thinking Coaches

  • Design Thinking

Workshop

Führungskräfte-Coaching 

  • Leadership
  • Leadership Development

Programm

Design Thinking – Professional Track

  • Design Thinking
  • Innovation & Transformation

Aktuelles

Jetzt auch als E-book: „Design Thinking in Education: Innovation Can Be Learned“

Jetzt auch als E-book: „Design Thinking in Education: Innovation Can Be Learned“

Zum Artikel

10.000+ Professionals ausgebildet

1.000+ Unternehmen 
sind unsere Kunden

500+ Innovationsprojekte haben wir begleitet

Hard-Facts_HPI_Academy

Auszug aus unserer Kundenliste

Unsere Arbeit in der Praxis – Aktuelle Projekte und Cases

Relevante Themen, die Sie bei uns entdecken können

Relevante Themen, die Sie bei uns entdecken können

Agilität

Der Begriff Agilität geht u.a. auf Steven Goldman, Roger Nagel und Kenneth Preiss zurück. Im Januar 1991 erschien mit „21st Century Manufacturing Enterprise Strategy“ ihr erster Buchbeitrag zu Agilität, 1994 dann das Buch „Agile Competitors and Virtual Organizations“. Mit Entstehen des agilen Manifests, d.h. dem Manifest für Agile Softwareentwicklung erlangte der Begriff Agilität zunehmend im Softwareentwicklungs-Kontext für die Methoden  XP,  Scrum,  DSDM,  ASD,  FDD  und  Crystal  an Bedeutung. Agil ist eine eigene Denkweise oder Kultur, die jedoch einiges mehr umfasst als das, was Scrum abdeckt. In einem dynamischen Umfeld ist es heute sehr wichtig, proaktiv auf Marktveränderungen reagieren zu können. Scrum® ist ein Vorgehensmodell, das bestimmte Regeln, Rollen und Arbeitsabläufe definiert, um Software zu entwickeln. Eine Regel ist das Arbeiten in zeitlich fest definierten Sprints. Die Anwendung von Scrum® im Projektmanagement trägt zu einer agilen Arbeitsweise bei, deswegen werden agiles Arbeiten und Scrum® gerne synonym gesehen, sind es aber nicht. Kanban ist an dieser Stelle ebenfalls als agile Methode zu nennen. Agiles Arbeiten erfordert eine Kulturveränderung und löst zunehmend traditionelle Managementmethoden ab.

Change Management

Menschen, die Organisationen führen und entwickeln und verantwortungsvoll Veränderungsprozesse planen und umsetzen wollen, befassen sich mit Change ManagementOrganisationen wirkungsvoll zu entwickeln ist heute eine zentrale Kernkompetenz. Dazu ist es nötig, Wissen über Organisationen, Führung, Kultur, Veränderung und Strategie zu gewinnen und zu vertiefen. Notwendig zu erlernen ist, wie Organisationen, Kultur und Personen bewegt werden können. FachkompetenzProzesskompetenz, die Fähigkeit, wirkungsvoll zu handeln sind hier besonders wichtig, ebenso wie Kenntnisse im Bereich Systemtheorie. In praktischen Fallberatungen, individuellen Übungssequenzen und persönlichen Transferaufgaben wird theoretisches Wissen in die Praxis umgesetzt. Führungskräfte, Unternehmer und UnternehmerinnenExpertInnen aus Stabsfunktionen, ManagerInneninterne und externe BeraterInnen und Fachkräfte aus der Organisationsentwicklung befassen sich mit lernenden Organisationen. Für die theoretischen Grundlagen im Bereich Change Management sind Modelle zu nennen von :  John P. Kotter, Kurt Lewin und  W. Krüger. Zudem ist das das Top-Down– und BottomUp-Modell zu erwähnen.

New Work  

Agile Arbeitsweisen, effiziente Kollaboration in Teams, strategische Online-Kommunikation, technologiebasiertes Zusammenarbeiten ob remote und aus dem Home-Office heraus, bestimmen die heutige Arbeitswelt. Einige Workshops der HPI Academy befassen sich mit der „Kultur der neuen Arbeitswelt“, oft zusammengefasst als „New Work“. Denn Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft,Umwelt, Technologie, und allen voran die Digitalisierung, setzen etablierte Arbeitsstrukturen und -praktiken unter Druck. Hinter „New Work“ verbirgt sich ein breites Bedeutungsspektrum. Die Ideen des Philosophen Fritjof Bergmann und seiner „New Work Culture“ sind  inspirierend. Demnach kann man diese neue Arbeitswelt als Vision einer autarken postkapitalistischen Utopie verstehen. Neben Bergmann ist ein weiterer Vordenker, Frederic Laloux, Autor des Grundlagenwerks für selbstorganisiertes Arbeiten „Reinventing Organizations“ zu nennen. Am anderen Ende erschöpft sich die neue Arbeitskultur in der Umsetzung moderner IT -Systeme. Hier bedeutet New Work cloud-basierte und datengetriebene IT-Lösungen, die effizientes und mobiles Zusammenarbeiten kostensparend ermöglichen sollen.

Online-Workshops

Interaktive Online-Workshops oder Webinare können auf intelligente, moderne und ansprechende Weise Wissen vermitteln. Weiterbildung durch Online-Formate und Workshops ist heute leichter denn je. Dabei helfen Tools und Applikationen wie z.B. Zoom, Miro, Trello, MS Teams, Microsoft Sharepoint, Google Drive und Dropbox, wodurch das Zusammenarbeiten und gemeinsame Speichern von Daten oder online Prototypen bauen sehr leicht ist. Die Online-Teamarbeit an der HPI Academy erfolgt immer in kleinen Gruppen. Workshop-TeilnehmerInnen lernen virtuelle Räume und digitale neue Kollaborationstools kennen, technischen Vorkenntnisse oder Software-Kenntnisse sind nicht nötig. Inspirierende Lernerlebnisse, digitales Networking und moderne, agile Arbeitsmethoden stehen im Fokus. Eine dynamische Online-Workshop-Struktur aus Input, Teamarbeit, Ausprobieren und Reflektieren führt TeilnehmerInnen in ein neues Mindset. Ein exzellenter Betreuungsschlüssel garantiert konzentrierte, effektive und Output-orientierte Teamarbeit. Unternehmen können bei uns über ihre bestehenden Systeme und den Internetbrowser teilnehmen: ohne Software-Installation, ohne Anmeldung mit persönlichen Daten.  Wir stellen die gesamte technische Infrastruktur bereit.