#
Hasso-Plattner-Institut
 

Zertifikate

Jahrzehntelange Erfahrung und ein außergewöhnliches Bildungsportfolio für Ihre persönliche Karriere

Gestartet vor über einer Dekade, haben wir uns als Design-Thinking-Pioniere in Deutschland und Europa etabliert. Heute gilt die HPI Academy als Exzellenzzentrum für professionelle Weiterentwicklung. Sie ist einer der führenden Anbieter für Ausbildung, Weiterbildung und Vermittlung zur Befähigung von Innovation und Transformation, bei der Digital-, Führungs- und Methodenkompetenz eine elementare Rolle spielen. Unser Ansatz ist wissenschaftlich fundiert und wird im internationalen Austausch entwickelt.

Als "Center of Excellence" und durch die Verbindung zur Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) sowie zur Universität Potsdam, garantiert die HPI Academy die besten Aus- und Weiterbildungsformate mit akademischem Anspruch. Sie bildet dabei den Wissenstransfer zu allen relevanten Zukunfts- und Innovationsthemen ab und qualifiziert Professionals für die Herausforderungen von morgen.

Unsere Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate sind anerkannte Nachweise Ihrer Fortbildung bei uns. Seit 2021 bescheinigt Ihnen zudem unser neues "HPI Academy Certificate of Innovation Excellence“ die Fähigkeit, durch Anwendung agiler und nutzerzentrierter Innovationsmethoden, Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen in unterschiedlichen Kontexten zu entwickeln. Alle Infos zu unseren Zertifikaten und Teilnahmebescheinigungen finden Sie weiter unten. 

 

Die Angebote der HPI Academy basieren auf einem fundierten wissenschaftlichen Lernmodell

In unserem Lernmodell setzen wir auf die Forschung des Hasso-Plattner-Instituts und insbesondere auf die unserer Kollegin Mana Taheri auf.

Im Jahr 2016 haben Taheri, Unterholzer, Hölzle und Meinel* auf Grundlage des Lernmodells von Kraiger, Ford und Salas** ein multidimensionales Lernmodell empfohlen, wenn es um die Aneignung von Design-Thinking-Fähigkeiten geht. Unter einem solchen multidimensionalen Lernmodell ist zu verstehen, dass Lernen auf mehreren Ebenen abläuft und Veränderungen beim Lernenden auf kognitiver (im Sinne von Wissenserwerb), affektiver (im Sinne von Einstellungen und Werten) und fähigkeitsbasierter Ebene stattfinden. Laut Taheri et al. sind für die Entwicklung von Design-Thinking-Fähigkeiten diese fähigkeitsbasierten, affektiven und kognitiven Lernergebnisse gleichermaßen von Bedeutung und stark miteinander verknüpft.

Unsere langjährige Erfahrung aus Wissenschaft und Praxis zeigt, dass genau die Kombination dieser Bereiche die notwendige Grundlage für das Aneignen weiterführender Fähigkeiten im Bereich Transformation und Innovation ist.

 

In wenigen Schritten zum HPI Academy Certificate of Innovation Excellence

Sie erhalten das "HPI Academy Certificate for Innovation Excellence”, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie haben mindestens fünf volle Workshop-Tage an der HPI Academy absolviert (rückwirkend anrechenbar ab 2020), oder
  • Sie haben vor 2020 mindestens fünf volle Workshop-Tage erfolgreich absolviert und frischen Ihr Wissen im Jahr 2021 mit unserem Online-Kurs "Strategic Design Thinking for Every Day" auf.

Mögliche Kombinationen sind beispielsweise:

  • Design-Thinking-Einführung und Design-Thinking-Advanced im Jahr 2020 (insgesamt sechs Tage)

  • Design-Thinking-Einführung im Jahr 2018 und „Design Thinking & Agile“ im Jahr 2019 (insgesamt sechs Tage) und der Auffrischungskurs „Strategic Design Thinking  for Every Day“ im Jahr 2021 

  • Eine dreitägige „Design-Thinking-Einführung" ins Design Thinking im Unternehmenskontext im Jahr 2021 und „Von Design Thinking zu agiler Entwicklung“ im Jahr 2021 (fünf Tage) 

 

Falls Sie Ihre fünf Workshop-Tage vor 2020 absolviert haben, nehmen Sie einfach an einem zusätzlichen, kurzen Auffrischungskurs teil und erhalten Ihr Zertifikat!

 

Sollten Sie Fragen haben, ob und wie Ihre absolvierten Workshops anerkannt werden, kontaktieren Sie uns.

 

Viele Gründe, das HPI Academy Certificate of Innovation Excellence zu erwerben:

  • Werden Sie Teil der Community des weltbekannten und renommierten Hasso-Plattner-Instituts und gehören Sie zu den ersten, die Ihre Innovationsfähigkeiten mit dem "HPI Academy Certificate for Innovation Excellence“ offiziell auszeichnen lassen.
  • Als MitarbeiterIn, die/der sich im Unternehmenskontext weitergebildet hat, können Sie sich die belegten Workshop-Tage individuell anrechnen lassen (bei Teilnahme ab 2021).
  • Nutzen Sie Ihr Zertifikat für Ihren nächsten Karriereschritt und die nächste Gehaltsverhandlung.
  • Untermauern Sie Ihre Innovationskompetenzen bei Ihrer nächsten Bewerbung.
  • Lassen Sie sich bei Ihrer individuellen, langfristig angelegten Lernreise von uns unterstützen und sich schrittweise immer weiter von uns zertifizieren.
  • Das Zertifikat sorgt für beste Karrierechancen und Aufmerksamkeit in Personal- und Innovationsabteilungen, aber auch in Business-Netzwerken.

 

Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate der HPI Academy auf einen Blick

Teilnahmebescheinigungen

Für alle Online-, Hybrid- und Vor-Ort-Workshops, die Sie an der HPI Academy absolvieren, erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung, mit der Sie den erfolgreichen Besuch belegen können.

 

Zertifikate für mehrwöchige Intensiv-Programme

Bei erfolgreicher Teilnahme an unseren umfangreichen,mehrwöchigenProgrammen erhalten Sie eines der folgenden Zertifikate:

NEU: Certificate of Innovation Excellence

  • Das "HPI Academy Certificate of Innovation Excellence“ erhalten Sie für die Teilnahme an mindestens fünf Tagen an unseren HPI Academy-Workshops.

 

Wir behalten uns vor, Ergänzungen und Änderungen an den Programmbedingungen vorzunehmen. Bitte informieren Sie sich über unseren Newsletter und unsere Website, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

* (Taheri, Mana / Unterholzer, Thomas / Hölzle, Katharina / Meinel, Christoph (2016): An educational perspective on design thinking learning outcomes, paper presented at The ISPIM Innovation Forum, Boston, MA, USA.)

** (Kraiger, Kurt / Ford, J. Kevin / Salas, Eduardo (1993): Application of Cognitive, Skill-Based and Affective Theories of Learning Outcomes to New Methods of Training Education, in: Journal of Applied Psychology, 78, 311-328.)