Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
 

Navigating Uncertainty – Personal Leadership Compass

Führungskräfte stehen heute oft vor großen Herausforderungen. Transformationsprozesse und ein hohes Maß an Komplexität bestimmen ihren Berufsalltag. Hier setzt der Workshop „Navigating Uncertainty – Personal Leadership Compass" an.  State-of-the-Art Virtual-Reality-Technologie lässt die TeilnehmerInnen ihr eigenes Führungsverhalten in Situationen mit hohem Druck und hoher Unsicherheit erleben und schafft so ein Bewusstsein für die intuitiven Stärken und "blind spots" sowie die eigenen Annahmen über Zusammenarbeit. Gemeinsam mit unseren erfahrenen Coaches werden diese analysiert und das persönliche Führungsverhalten und Mindset auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse weiterentwickelt, um Fähigkeiten zur Führung von Hochleistungsteams in unsicheren Situationen zu stärken.

Die Zielgruppe

Navigating Uncertainty – Personal Leadership Compass richtet sich an Führungskräfte, die ihre Transformations- und agilen Führungsfähigkeiten ausbauen wollen.

Workshop-Inhalte

Am ersten Tag werden Sie an einem Virtual-Reality-Spiel teilnehmen, das mehrere Missionen umfasst. Die Zusammenarbeit mit Managern aus diversen Branchen verleiht dem Spiel zusätzliche Unsicherheit, gibt Ihnen aber gleichzeitig auch die Freiheit zu experimentieren und neue Fähigkeiten in einer sicheren und unterhaltsamen Lernumgebung auszuprobieren. Die herausfordernden Missionen und dynamische Natur des Virtual-Reality-Spiels laden zum Experimentieren und Ausprobieren neuer Führungsfähigkeiten ein. Das Spiel macht zudem unmittelbare Ergebnisse in der Teamperformance sichtbar, wenn Sie Ihr eigenes Verhalten ändern. Die anderen beiden Workshop-Tage sind der Reflexion über die eigenen Führungsfähigkeiten und die eigene Denkweise (Mindset) sowie dem Lernen und der Anwendung forschungsbasierter Ansätze für die Führung von agilen High-Performance-Teams gewidmet.

Die Workshop-Tage im Überblick

Erster Tag des Workshops:

10:00 - 20:30 Uhr (einschließlich Abendessen), Berlin

VR DIVE - Eine exclusive virtuelle Führungserfahrung,

veranstaltet von Resourceful Humans & HPI Academy 

Zweiter Tag des Workshops:

09:30 - 17:30 Uhr, Berlin 

CLARITY - Gewinnen Sie Klarheit über Ihre intendierten Kommunikations- und Geschäftsmissionen, 

veranstaltet von Resourceful Humans & HPI Academy 

Dritter Tag des Workshops:

09:30 - 17:30 Uhr, Potsdam

Capabilities - Mindset, Entscheidungsfindung und Roadmap für eigenes Führungsverhalten,

veranstaltet von der HPI Academy

In diesem Workshop

  • gewinnen Sie Einblick in Ihre Führungsstärken und „blind spots“;
  • verstehen und erleben Sie das agile Mindset;
  • lernen und üben Sie neue Wege der Entscheidungsfindung und Kommunikation mit Ihrem Team;
  • schärfen Sie Ihren persönlichen Führungskompass für eine effektivere Führung, insbesondere in unsicheren Situationen.

Was Sie erwarten können:

  • Sie erleben Ihr eigenes Führungsverhalten mit Hilfe eines beeindruckenden Virtual-Reality-Spiels, reflektieren und stärken Ihre Führungsqualitäten.
  • Sie lernen Führungskräfte mit diversen beruflichen Hintergründen und aus verschiedenen Branchen kennen und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.
  • Sie erhalten eine Dokumentation, Lernmaterialien und Literaturempfehlungen. So sind Sie bestens vorbereitet, um Ihre Erfahrungen im eigenen beruflichen Umfeld anzuwenden.
  • Sie werden Teil unseres Alumni-Netzwerks und profitieren von exklusiven Einladungen zu Veranstaltungen am HPI.

Eckdaten

Dauer: 23. bis 25.03.2021

Veranstaltungsort: Tag 1 + 2: Resourceful Humans, Goerzallee 299, 14167 Berlin

Tag 3: Hasso-Plattner-Institut Academy GmbH, August-Bebel-Str. 88, 14482 Potsdam

Sprache: Workshopsprache ist Englisch; Diskussion und Reflexion können jedoch je nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen auf Englisch oder Deutsch stattfinden.

Kosten: 5.000 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.), einschließlich aller Materialien, Lernerfahrungen, Mahlzeiten und einem gemeinsamen Abendessen.

Beinhaltet: Teilnahme, Trainingsmaterialien, 1 Coach pro max. 6 Teilnehmer, Vollverpflegung.

Hinweis zu Covid-19: Die Sicherheit der TeilnehmerInnen hat für uns oberste Priorität. Alle Workshops werden daher unter hohen Hygienestandards und in kleinen Gruppen durchgeführt. 

Um sich für den Workshop von 23. bis 25.03.2021 anzumelden, klicken Sie bitte hier.