Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
 

Datenschutzerklärung

1. Datenspeicherung und Datenverwendung

Die von Ihnen im Rahmen einer Veranstaltung eingegebenen Daten werden von der HPI Academy GmbH erhoben, verarbeitet und zum Zwecke der Zusendung von Informationen zur Organisation und Abwicklung der gewählten Veranstaltung sowie für vergleichbare Informationsangebote des Instituts sowie Rechnungsstellung genutzt. Empfänger der Daten sind die Organisatoren der Veranstaltung. Die Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert. Daten, die lediglich der Organisation der Veranstaltung dienen wie Altersangaben, Angaben zu Vorkenntnissen etc. werden 3 Monate nach Veranstaltungsende gelöscht.

In keinem Fall erfolgt die Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte, es sei denn dies ist gesetzlich vorgesehen.

Sie können das uns einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. 

2. Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Etwaige Informationsangebote per Post und/oder per E-Mail oder andere erteilte Einwilligungen jedweder Art können Sie jederzeit formlos per Brief an HPI Academy GmbH, August-Bebel-Str. 88, 14482 Potsdam oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz(at)hpi.de) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weiter erteilt Ihnen unser Datenschutzbeauftragter auch Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und nimmt auf Ihren Wunsch die vollständige Löschung bzw. Sperrung derselben vor.

Dazu richten Sie bitte Ihre Anfrage schriftlich an:

HPI Academy GmbH
Datenschutzbeauftragter
August-Bebel-Str. 88
14482 Potsdam 

oder alternativ per E-Mail: datenschutz(at)hpi.de.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Cookies und Trackingtechnologien

Diese Internetseite verwendet sogenannte Cookies. Informationen über die in Matomo. ehem. Piwik (eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe) gespeicherten Cookies finden Sie unter Punkt 8.

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot des HPI wird in Server-Log Dateien mit folgenden Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse
  • die zuvor-aufgerufene Webadresse (Referrer-URL)
  • Informationen zu Betriebssystem
  • Browser
  • Hostname

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Diese Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. 

Zusätzlich setzen wir auch JavaScript und Flash ein, um die Benutzerfreundlichkeit unseres Internetangebots zu erhöhen.

JavaScript speichert keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie über Ihre Browser-Einstellung JavaScript abschalten, können Sie unsere Internetangebote dennoch weitgehend nutzen.

Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Rechner abgelegt werden und die ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten sind so genannte "Session-Cookies", diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. HTTP Cookies werden in den Header (Kopfzeilen) via HTTP übertragen. Sie dient der Identifizierung des Teilnehmers, wobei der Browser dem Nutzer meist einschränkende Einstellungen anbietet:

  • Keine Cookies annehmen
  • Benutzer bei jedem Cookie fragen
  • Alle Cookies bei Beendigung des Client löschen
  • u.v.m.

4. Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

Bei den verwendeten Social-Media-Buttons handelt es sich um reine Links, keine sogenannten Like- und Share-Buttons von Social Media Diensten. Sie übermitteln keine Kundendaten oder IP-Adressen.

5. Server-Log Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (Siehe auch Punkt 3).

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Im Fehlerfall wird die vollständige IP-Adresse für maximal 14 Tage gespeichert.

6. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

7. Newsletterdaten

Wenn Sie einen auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

8. Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

9. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Webfonts

Für die Nutzung von Schriftarten auf unserer Webseite werden die IP Adresse und abhängig von (ihren) Browsereinstellungen weitere Daten übertragen an:

Monotype GmbH
Horexstraße 30
61352 Bad Homburg
Deutschland

Die Datenschutzerklärung kann unter https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/ eingesehen werden.

11. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

12. Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo.com. Betreiber der Seiten ist die Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Über einen iFrame, in dem die Videoclips dargestellt werden, ruft Vimeo den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff und keinen Einfluss haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet.

Mehr Informationen und Download-Möglichkeiten für diese Tools finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Stand: 22.05.2018