Hasso-Plattner-Institut
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

21.11.2018

IT - Transformation Podcast

Ein Gespräch zwischen Anne Hoffmann, Lead of Business Design & Analysis bei Siemens und Annie Kerguenne, Lead Coach und Programm Managerin an der HPI Academy über die Frage:

Warum ist Design Thinking eine gute Methode, um Transformation in Unternehmen voranzutreiben? 

Podcast

Annie Kerguenne

Annie Kerguenne Programm-Managerin bei der HPI Academy

Annie Kerguenne ist in Frankreich geboren und aufgewachsen. In Deutschland hat sie Betriebswirtschaft, Psycholinguistik und Soziologie studiert und so den Startpunkt für ihre multidisziplinäre Arbeit gelegt. Nach über 20 Jahren Erfahrung als Executive Managing Director, Creative Director und Strategie-Planner für globale Unternehmen in der Kreativbranche begann Sie 2013 als Design Thinking Training Developer & Lead Coach Executive Trainings an der HPI School of Design Thinking zu arbeiten. Seitdem unterstützt Annie die Weiterentwicklung von Trainingsformaten für den C-Level Bereich und für die langfristige Implementierung von Design Thinking in großen Unternehmen.

Sie etabliert in diesem Rahmen neue Kooperations-Events für Professional Alumni wie den Design Thinking Hacking Jam und den Connect & Do Day. Ihr Interessenschwerpunkt liegt in der Übersetzung von Design Thinking für unterschiedliche Unternehmens-Kulturen. Annie unterstützt sowohl etablierte Unternehmen als auch Start-Ups in Deutschland und Frankreich dabei, eine kollaborative, innovative Kultur zu entwickeln und nachhaltig zu verankern. Sie ist Contributor im Berichtsband „Design Thinking Live“ und Co-Autorin des Buches „Design Thinking. Die agile Innvovationsstrategie“, das 2017 im Haufe Verlag erschien.