#
Hasso-Plattner-Institut
 

Online-Workshop: Leading Remote Teams

Trainieren Sie Ihre Leadership-Fähigkeiten und nutzen Sie das Potenzial des virtuellen Raums für Ihre Innovationsarbeit.

Für wen eignet sich der Workshop

LEADING REMOTE TEAMS richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit Basiskenntnissen im  Design Thinking, die ihre Design-Thinking-Teams im virtuellen Raum noch kompetenter und sicherer führen möchten.

Für Kursteilnehmende des Professional Tracks ist dieser Workshop als optionales Zusatzmodul inklusive. Der Teilnahmebeitrag wird auch bei nachträglicher Buchung des Professional Tracks gutgeschrieben.

Workshop-Inhalte

  • Welche Design-Thinking-Teamleader-Fähigkeiten sind für die Führung von Remote Teams wichtig?
  • Wie entwickle ich ein Konzept, das die Gegebenheiten des digitalen Raums optimal für das Erreichen des Arbeitsziels einer Innovationssession nutzt?
  • Wie kann ich mein Team durch gezielte virtuelle Teambuilding- und Warmup-Methoden aktivieren und durch die verschiedenen Design-Thinking-Phasen führen?
  • Wie gestalte ich die kritischen Arbeitsphasen eines Design-Thinking-Projekts im digitalen Raum?
    •  BEOBACHTEN und NutzerInnen-Bedürfnisse mit CULTURAL PROBES erforschen
    • PROTOTYPING für NutzerInnen-Interaktion und Feedback mit VIRTUAL ROLEPLAY und WIREFRAMES 

Der Workshop-Tag im Überblick

Vormittag 

Einführung

Leading Remote Teams

Methoden zum Team Building

  • Icebreaker- und Energizer-Warmups zur Aktivierung
    • Entwicklung und praktische Umsetzung 

Methoden für den Arbeitsfokus

  • Bridge-Warmups zur Überleitung in einzelne Phasen
    • Entwicklung und praktische Umsetzung 

Start: 9.00 Uhr

Ende: 12.00 Uhr

Mittagspause 

Start: 12.00 Uhr

Ende: 13.00 Uhr 

Nachmittag

Methoden in den Innovationsphasen

Konzeptentwicklung, Umsetzung und Praxistest für die Phasen OBSERVE und PROTOTYPING

  • Nutzerforschung mit Hilfe von CULTURAL PROBES
  • Interaktive Nutzertests mit Hilfe von Prototypen (VIRTUAL ROLEPLAY und WIREFRAMES) 

Start: 13.00 Uhr

Ende: 17.00 Uhr

  

Hier die Agenda zum Download

Was Sie erwarten können

  • LEADING REMOTE TEAMS bietet Ihnen einen intensiven Praxistag, an dem Sie Design-Thinking-Methoden für die Anwendung im virtuellen Raum selbst entwickeln und direkt in der Gruppe testen. Sie erarbeiten sich eine theoretische Grundlage für die praktische Umsetzung und Übertragung der Methoden im Kontext Ihrer konkreten Projektarbeit.  
  • Es erwarten Sie inspirierende Inputs mit Austausch- und Reflexionsrunden, ein stark praktisch und interaktiv orientiertes Training im Team sowie die Anleitung durch Design-Thinking-ExpertInnen der HPI Academy.

Der Workshop bietet darüber hinaus diese Mehrwerte:

  • Teilnahmezertifikat der HPI Academy, Center of Excellence for Professional Development
  • Die Teilnahme kann auf den Erwerb des HPI-Academy-Zertifikats „Innovation  Excellence“ angerechnet werden. 
  • Unmittelbare Anwendbarkeit des Erlernten in Ihrer täglichen Arbeit
  • Erfahrungsaustausch mit TeilnehmerInnen aus unterschiedlichen Branchen und Arbeitsfunktionen
  • Erweiterung Ihres professionellen Netzwerks
  • Detaillierte Dokumentation von allen wichtigen Informationen
  • Keinerlei Reisekosten und -zeiten durch digitale Teilnahme

Eckdaten

Virtueller eintägiger Workshop mit interaktiven Inputs, starkem Praxisfokus und intensivem Austausch in der Gruppe

Erlebnisbasierte Lernerfahrungen durch praktische Übungen, die mit Reflexions- und Feedback-Runden kombiniert sind

Enge Betreuung durch erfahrene Coaches in kleinen Arbeitsgruppen (max. 6 TeilnehmerInnen)

Sprache: English

Workshop-Zeiten: 9:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Regelmäßige Pausen über den gesamten Workshop-Tag

Kosten: 850,00 EUR zzgl. MwSt.